WIR SIND SCHRIFT!

Die Schrift ist eines der wichtigsten Kulturgüter, über die die Menschheit verfügt. Sie gab und gibt immer noch Aufschluss über verflossene bis aktuelle Zivilisationen und deren Einflüsse und Prägungen.  Anders als früher, steht dieses Gut heute jedem Westeuropäer zu – auch wenn es weniger denn je geschätzt und gefördert wird. Es liegt quasi in unserer Hand – so einzigartig, wie jede und jeder von uns. 

Unabhängig von der Technik (es kann auch Handschrift sein...), der Kunstfertigkeit oder des Stils: Hier teilen sich Künstler, Kunsthandwerker, Amateure, Professionelle und Menschen wie Du und ich die Bühne. Und es ist keine Frage des Perfektionismus´ oder des Könnens – sondern des persönlichen Ausdrucks und der schier wahnwitzigen Bandbreite der Schrift… Ernst, verspielt, poetisch, frech, klassisch, expressiv, experimentell oder alltäglich. Alles darf sein.

 

Ebenso wenig ist diese Ausstellung eine abgeschlossene. Sie bietet jedem Besucher, jeder Altersklasse und jedes Standes, die Möglichkeit, sich an den Experimentiertischen mit speziellen Schreibtools zu versuchen und damit die Ausstellung und den persönlichen Erfahrungsschatz zu bereichern. Zudem bieten wir während der Ausstellung Vorführungen und Mini-Workshops für Schulklassen und Private. Es wird ein Festival für Auge, Hand und Herz - angefüllt mit einer Vielfalt von Ideen und Schriftzeugnissen. Lassen Sie sich ein… AUF DIE MAGIE DER SCHRIFT!

Bild: Ulrike Bornemann